Konsequent crossmedial: Wende & Friends publizieren Enthüllungsroman Schein-Bar nun auch als Kindle-Edition

Die renommierte, bundesweit agierende Werbeagentur Wende & Friends ist bekannt für öffentlichkeitswirksame Skandale. Nach wie vor sorgt das plötzliche, mysteriöse Verschwinden des Agenturchefs und Werber-Urgesteins Claus Wende immer wieder für Betroffenheit unter den Kreativen und für Schlagzeilen in der deutschen Boulevardpresse. Ist es das Coming-of-Age eines Werbegotts, der, seines Erfolgs überdrüssig, inkognito Zuflucht auf einer Karibikinsel gesucht hat und dort nun als Anführer einer jungen Sekte der sexuellen Befreiung und dem Rotwein-Kult zum Durchbruch verhelfen will? Oder sollte Wende gar etwas zugestoßen sein? Niemand weiß es …

Die unbezahlten Volontäre und Praktikanten von Wende & Friends führen nun den crossmedialen Ansatz ihres verschollenen Chefs konsequent weiter – gibt ihnen ihr Engagement doch die einzigartige Gelegenheit, den eigenen Lebenslauf für künftige unbezahlte Praktika in den führenden Agenturen der Republik deutlich aufzuwerten. Ganz nach Plan erfolgte deshalb im Sommer 2012 der Launch des schockierenden Enthüllungsromans “Schein-Bar”, der die Diskussion um die überzogenen Honorare in der Werbebranche weiter anheizte …

Ein halbes Jahr nach dem Release der Print-Edition gießt Wende & Friends jetzt mit einer Kindle-Ausgabe des Werbeschockers neues Öl ins Feuer.

Kindle Schein-Bar

 

Wer heute in der Medienbranche mitreden und seinen Timeframe bei Meetings und Get-Togethers für provokante Statements nutzen will, kommt um die Lektüre von “Schein-Bar” nicht mehr herum.

Ordern Sie noch heute Ihr Print-Exemplar, Ihre eBook- oder Kindle-Edition von “Schein-Bar” und erfahren Sie alles über die skandalösen Machenschaften des verschwundenen Werbegotts Claus Wende!

Kategorie: Allgemein, Literarisches Comments Off on Konsequent crossmedial: Wende & Friends publizieren Enthüllungsroman Schein-Bar nun auch als Kindle-Edition

Kommentarfunktion ist deaktiviert.